«
»

Die Weinhänge

Die Weinhänge um das Ksara-Anwesen:

Sauvignon Blanc, Chardonnay, Grenache, Cabernet, Sauvignon, Clairette, Caladoc, Syrah und Gewürztraminer, wachsen alle auf dem sich über 21 Hektar erstreckenden Anwesen direkt um das Chateau Ksara herum. Auf den Ton- und Kalkböden sind nur geringe Ernteerträge möglich, doch die Trauben sind konzentriert und ermöglichen die Gewinnung hocharomatischer Weine.

Der Weinberg Tanail

Die enge Beziehung des Jesuiten-Orden zu Chateau Ksara wird an Tanail bewahrt. Auf den insgesamt 85 Hektar wachsen Cabernet Sauvignon, Grenache Blanc, Carignan, Muscat, Ugni Blanc und Sauvignon Blanc, aus welchen leichte und fruchtige Weine gewonnen werden.


Der Weinberg Mansoura

Auf den insgesamt 60 Hektar bei Mansoura gedeihen die Reben von Cinsault, Cabernet Sauvignon, Mourvèdre, Merlot, Syrah und Cabernet Franc. Sie alle sind auf kleinen Anbauflächen mit kreide-, lehm- und kalkhaltigen Böden gepflanzt. Diese Böden liefern Trauben aus welchen intensive, geschmeidige und aromatische Weine mit gutem Alterungspotential gewonnen werden.

Der Weinberg Tal El Der

Am Tal El Der erstrecken sich 72 Hektar, auf denen die roten Trauben Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah, Merlot, Petit Verdot, Mourvèdre, Gamay, Tempranillo, Marselan und Arinarnoa in kleinen Parzellen ton- und kreidehaltiger Erde gepflanzt sind.

Der Weinberg Tal Dnoub/Itany

Bei Tal Dnoub hat Ksara 59 Hektar Rebfläche auf Kalk-und Lehmböden bepflanzt. Rebsorten sind Chardonnay, Semillon, Merlot, Cabernet Franc, Syrah, Caladoc und Arinarnoa.

Der Weinberg Kanafar

Die 43 Hektar Weinberge an den Hängen des Khorbet Kanafar bieten fabelhafte Bedingungen für Semillon, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Clairette, Syrah, Cabernet, Sauvignon, Caladoc, Merlot und Mourvèdre. Die Rotweine aus diesen Trauben sind reich, fleischig und tanninlastig, während die Weißen zart und aromatisch mit ausgezeichneter Länge gedeihen. Kanafar war der erste (und immer noch der größte) Weinberg im Libanon, auf dem die Weinreben an Drähten fixiert wurden.

Die klimatischen Bedingungen

Wir haben ein Mikroklima im Bekaa-Tal, wo unser Weingut und die Weinberge sich auf 1200 m Höhe erstrecken. Mit über 240 Sonnentagen wird die Hitze der Sommertage von einer angenehmen Frische der Nächte kompensiert, in denen eine sanfte und kontinuierliche Brise zirkuliert und im ganzen Tal die Temperaturen von 30 auf 15° C senkt.

Diese kalten Nächte helfen den Weinbergen die Hitze und die Trockenheit in den Sommermonaten zu verarbeiten. Die jährlichen Niederschlagsmengen von 600 bis 700mm konzentrieren sich auf den Herbst und Winter. Im Frühjahr gibt es nur sehr wenig Niederschlagsperioden, während im Sommer und während der Vegetationsperiode keinerlei Regen fällt, was die Reben für Krankheiten wie Pilz- oder Schimmelbefall 
unanfällig macht.