Weine

KSARA Le Prieuré

Rebsorten: Cinsaut (30%), Carignan (30%), Cabernet Sauvignon (20%) und Mourvèdre (20%).

Weinbereitung:
Die Trauben werden von Hand geerntet, entblättert und entstielt und in Tanks verfüllt, um dort die alkoholische Gärung einzuleiten.

Der Cinsault verbleibt nur für kurze Zeit im Tank um ihm seine Frische zu erhalten. Der Syrah lagert für eine längere Zeit, um sein volles Aroma abzugeben und der Cabernet-Sauvignon erfährt langen Beerenhautkontakt für die nötige Länge und den eleganten Ausdruck. 

Ausbau: Der Wein reift, nach Rebsorten getrennt, zwischen 12 und 14 Monaten in Fässern, bevor er schliesslich verschnitten und in Flaschen abgefüllt wird.

Beschreibung: Der Ksara-Klassiker, vollmundig und mit einer klaren, rubinroten Farbe. Ein aromatischer und gut ausgereifter Wein, dessen Besonderheit im exotisch-fruchtigen Aroma mit überraschenden Anklänken an feurige Würze und Lakritze liegt.

Die weichen und geschmeidigen Tanninen erzeugen eine anhaltende Länge am Gaumen und machen ihn schliesslich zu einem Wein der Ihren Geschmacksnerven gerne in Erinnerung bleibt.

Verkostungsnotizen:

"Deep Purple hue. Spicy nose. Meaty flavors backed-up with bags of forest fruits. Verging on the medium-bodied and so not as easy a drinking wine as the price segment might suggest." Michael Karam - www.yourwinestyle.com - Mar 20, 2011

  • 2011 Restaurant & Bar House Wine Awards  -  Silver Medal
  • 2011 Berlin Wine Trophy - Gold Medal
Passt zu Suppe ||Passt zu Schaschliq ||16°

KSARA Réserve du Couvent

Auszeichnungen
Rebsorten: Syrah (40%), Cabernet Sauvignon (30%), Cabernet Franc (30%)
 
Ausbau: Gereift für 6 Monate in Barriques aus neuer französischer Meirran-Eiche, danach weitere 6 Monate in Edelstahltanks.
 
Beschreibung: Ein mittel-bis vollmundiger Wein aus Cabernet Sauvignon, Syrah und Cabernet Franc. Intensive fruchtige Nase mit Anklängen von Lorbeer, Minze und Vanille. Schöne Struktur mit Aromen von reifen roten Beerenfrüchten (Erdbeere und Himbeere) und schwarzer Johannisbeere. Im Mund reichlich Paprika, Pflaumen und Beeren.
 
Der Resérve du Couvent hat eine ausgezeichnete Länge und schon in jungem Alter Kraft und Ausdauer am Gaumen. Kann jedoch ohne weiteres für drei bis fünf Jahre aufbewahrt werden.

Verkostungsnotizen:

"There is an attractive sweetness on the nose all very black fruited with lots of blackcurrant in evidence. Rich fruit gives flesh on the mid palate but behind is a leafy quality and the spice of black pepper on the finish."  91/100 Derek Smedley MW - Tasted in Stroud Hampshire August 2011

"Blackberries and black fruits on the nose. Full bodied with a black fruit finish."
Jury International Wine Challenge

"Well made wine with pronounced blackcurrants on the nose with a hint of spice and menthol. Still very young but great potential." Decanter  

  • 2011 Michelangelo International Wine Awards  -  Silver Medal
  • 2011 International Wine Challenge  -  Silver Medal
  • 2011 Hong Kong Int. Wine & Spirit Competition  -  Bronze Medal
  • 2011 Decanter World Wine Awards - Silver Medal
  • 2011 Berlin Wein Trophy  - Gold Medal
  • 2011 Finger Lakes International Wine Competition - Silver Medal


Passt zu Geflügel ||Passt zu Rindfleisch

KSARA Carbernet Sauvignon

Rebsorten: Hergestellt aus den besten Cabernet-Trauben im Bekaa-Tal von einem ertragsreduzierten Weinberg auf über 1000m Höhe.

Ausbau: Vor seiner Abfüllung reift er ca. 14 Monate in den von den Jesuiten gegründeten unterirdischen Weinkellern in den Bergen des Libanon. Barriques aus französischer Eiche (davon 50% neu)

Beschreibung: Dieser tief purpurrote Wein zeichnet sich durch seine würzig-fruchtige Beerennote aus. Alle typischen Cabernet Sauvignon Indikatoren  Johannisbeeren, Zedernholz, Paprika und Schokolade - sind zu finden.

Ein bemerkenswerter, körperreicher Wein, voller Klasse und von großem Charakter. Kann sofort serviert werden, doch sein volles Potenzial erreicht er erst nach einigen Jahren Lagerung.

Seine Qualitäten entfalten sich am besten bei einer Serviertemperatur von 18-20°C und im Zusammenspiel mit orientalischen und westlichen Fleischgerichten.

Verkostungsnotizen:

"The blackcurrant on the nose is overlaid by eucalyptus lovely and spicy. The palate has a rich mix of black fruits with cassis dominating but underneath some firmer black cherry and sloe. The concentrated mix of fruits is refreshed by the touch of bilberry at the back."           92/100 Derek Smedley MW - Tasted in the Lebanon November 2011

  • 2011 SMV Canada  -  Silver Medal
  • 2008 Mundus Vini Neustadt/Germany  -  Silver Medal 

Passt zu Geflügel ||Passt zu Fisch ||Passt zu Rindfleisch

KSARA Cuvée du Printemps

Rebsorten: Gamay (50%), Tempranillo (50%)

Weinbereitung: Hergestellt nach der "Macération semi-carbonique", einer Gärtechnik bei der zum Auftakt eine Kohlensäure-Maischung und schliesslich eine normale alkoholische Gärung gestartet wird.

Beschreibung: Mit dem "Cuvée de Printemps" ist Château Ksara seit seit mehr als einem Jahrzehnt auch im Segment der Primeur-Weine vertreten.

Ein junger und lebendiger Wein mit einer kräftig-leuchtenden Röte. Durch seinen kurzen Herstellungs- und Reifeprozess erhält der Cuvée de Printemps sein aromatisch-fruchtiges Bouquet von Veilchen und reifen Waldbeeren, abgerundet von feinem und geschmeidigem Tannin.

Er sollte gekühlt -aber nicht kalt- serviert werden, um sein ganzes fruchtiges Potenzial zu offenbaren. Als Durstlöscher eignet er sich ebenso hervorragend, wie gereicht zu kalten Fleischgerichten, Appetizern und libanesischer Mezze.

Verkostungsnotizen:

"Mild purple hue. Explosive aromas of berry fruits. Exquisitely balanced in the mouth. Not too fruity due to the roundness of the Gamay, which reins in the exuberance of the Tempranillo. Not a complex wine but then again it's not meant to be. Think Beaujolais with guts." Michael Karam - www.yourwinestyle.com - Feb 3, 2012

Passt zu Rindfleisch

KSARA Chateau Ksara Rouge

Rebsorten: Cabernet Sauvignon (60%), Merlot (20%), Petit Verdot (20%)

Ausbau: Der Ausbau geschieht zu 35% in neuen, zu 15-20% in zwei Jahre alten, zu 25% in drei Jahre alten und zu 25% in vier Jahre alten Barrique-Eichenfässern. Insgesamt dauert der Fassausbau bis zu 14 Monate. Nach der Abfüllung lagern die Flaschen noch einmal zwei Jahre in den kilometerlangen Natursteinhöhlen unter dem Anwesen von Château Ksara, bevor sie - nun vollkommen ausgereift - zum Verkauf angeboten werden.  

Beschreibung: Der 18 Monate dauernde Fassausbau verleiht diesem Wein seine charmante violette, fast rubinrote Farbe. Ein kräftiger Körper mit großzügiger Länge sowie ein fruchtiges Bouquet von Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, etwas Vanille, Tabak, Erde, dazu Anklänge von Korinthen und Hagebutten. 
Im Mund hat er Kraft und Länge mit ausgewogenen und weichen Tanninen, die mit der Zeit einen runden, lederig-würzigen Charakter bilden. Aufgrund seiner Komplexität und Reichhaltigkeit wird Sie dieser Chateau immer wieder aufs Neue überraschen.
 

Verkostungsnotizen:

"Although very black fruited in character the nose is quite light. Blackcurrant and bramble give a fresh start with richer black plum and ripe tannins giving flesh in the middle. Towards the back the fruit richness is balanced by the herbal character and given some spice by the hint of oak."  92/100 Derek Smedley MW - Tasted at the London Wine Trade Fair May 2011

"Sattes Purpurrot mit bläulichen Reflexen. Duftet nach Pflaumen, dunklen Beeren, etwas Vanille, Röstaromen und Erde. Am Gaumen treffen Cassis und Pflaumen aufeinander, begleitet von Holz, Tabak und Kräutern. Runder Wein mit gut eingebundenen Tanninen und frischer Säure, langer Nachhall. Reifepotenzial für noch mindestens 10 Jahre, kann ohne Probleme noch gut 15 Jahre lagern.  Guter Speisenbegleiter, vor allem zu rotem Fleisch." 88/100 verkostet von Lars Borchert für das Magazin Falstaff (Mai 2011)

  • 2010 MUNDUSVini -  Silver Medal
  • 2011 Vinalies Internationales Paris/France  - Silver Medal
  • 2011 Hong Kong Int: Wine & Spirit Competition - Silver Medal
 
Passt zu Geflügel

KSARA Cuvée IIIème Millénaire

Rebsorten: Cabernet Franc (30%), Petit Verdot (40%), Syrah (30%).

Ausbau: 18 Monate in Barrique-Fässern aus Alliers-Eiche (50% neu). Danach weitere 14 Monate Reifung in der Flasche in Chateau Ksaras natürlichen Kellergewölben.

Beschreibung: Dieser Wein ist das Flagschiff im Rotwein-Sortiment von Château Ksara, gewonnen aus sorgfältig ausgewählten Trauben  edelster Rebsorten der bestgelegenen Weinhänge im Libanon.

Eine dichte purpurne Farbe, mit einer fruchtigen und feinen Nase von Himbeeren und schwarzen Johannisbeeren sowie einem feinen Vanille-Ton. Im Mund hat er Struktur, Kraft und Länge mit festen, knackigen Tanninen, die sich am Gaumen lösen und einen würzig-delikaten Charakter ausbilden. Ein reichhaltiger und sehr komplexer Wein, ideal auch für eine längere Lagerung.

Kann sofort getrunken werden, allerdings entfaltet er sein gesamtes Potenzial erst nach zwei oder drei Jahren Lagerung. Die Flasche sollte mindestens eine Stunde vor dem Servieren geöffnet werden, um dem Wein genügend Zeit zum Atmen zu geben.

Verkostungsnotizen:

 "The nose has the herbal freshness that is Cabernet Franc but behind this are richer brambly black cherry flavours. Red fruits and bilberry refresh the middle with richer deeper black fruits filling out the back palate and finish."  93/100 Derek Smedley MW - Tasted in the Lebanon November 2011


  • 2011 Vinalies Internationales Paris/France -  Gold Medal
  • 2010 Mundus Vini Neustadt/Germany  -  Gold Medal
  • 2008 Int: Weinprämierung Zürich/Switzerland  -  Gold Medal
Passt zu Geflügel ||Passt zu Rindfleisch